Berufsinformationstage 2010 in Bad Salzuflen

Wer sucht, der findet - Offensive Suche nach der richtigen Ausbildung:
Berufsinformationstage vom 9. bis 24. Februar

Abwechslung, Aufstiegschancen und eine sichere Zukunft – für die meisten Schülerinnen und Schüler ist klar, dass Ausbildung und Beruf möglichst alle drei Wünsche auf einmal erfüllen sollen. Doch passen die schulischen Leistungen und die persönlichen Eigenschaften auch zum erwählten Traumberuf?

Der Verein für Schule Bad Salzuflen e.V. und der Rotary Club Bad Salzuflen sehen sich als Wegweiser zum Traumberuf und veranstalten jetzt die achten Berufsinformationstage. Mit zahlreichen Firmen aus Bad Salzuflen und Umgebung, den Schulzentren Aspe und Lohfeld, der Erich-Kästner-Schule sowie der Agentur für Arbeit haben sie ein Kompetenznetzwerk gebildet. Ihr gemeinsames Ziel besteht darin, Schülerinnen und Schülern den Übergang in den Beruf zu erleichtern.

Die Berufsinformationstage starten am Dienstag, 9. Februar 2010 mit der offiziellen Auftaktveranstaltung „Senkrechtstarter“ in der Sparkasse Lemgo, Rudolf-Brandes-Allee in Bad Salzuflen. Hier haben Neunt- und Zehntklässler in der Zeit von 16:30 Uhr bis 21:00 Uhr die Möglichkeit viele interessante Ausbildungsberufe kennen zu lernen und auch die Eltern können die Gelegenheit nutzen, um sich ein Bild über die lokale Ausbildungssituation zu machen.

„Wir freuen uns, dass wir insgesamt 20 Firmen für die Veranstaltung begeistern konnten. In fünf verschiedenen Sequenzen werden Firmenvertreter und Ausbildungsleiter ihre Unternehmen vorstellen, über betriebliche Strukturen, verschiedene Berufsbilder und Anforderungen an zukünftige Auszubildende informieren. Für einen regen Informationsaustausch zwischen Schülern und Unternehmen wird Radio Lippe Moderator Jens Fillies sorgen“, so Anna Lisa Davidovic vom Vorstand des Vereins für Schule Bad Salzuflen e.V..

Die Berufsinformationstage in Bad Salzuflen bieten aber auch nach der Auftaktveranstaltung weitere praxisnahe Einblicke. Zahlreiche Firmen ermöglichen vom 10. bis 24. Februar 2010 Betriebsbesichtigungen und Schnupperpraktika.

Foto (von links nach rechts): Der Arbeitskreis „Senkrechtstarter“ freut sich auf viele Interessenten: Britta Schürmann, Jens Fillies, Boris Pieper, Werner Möller, Laura Krüger, Anna Lisa Davidovic, Bernd Weiglein
Aktuelles
17 Unternehmen zeigen die Möglichkeiten durch Workshops
Am 22.11.2018 fand für ca. 400 Bad Salzufler Neuntklässler im Schulzentrum Aspe die diesjährige Senkrechtstarter-Veranstaltung statt.
Einladung zur Jahres-Hauptversammlung 2018
Ergebnis der Mitgliederversammlung: Entlastung und Wiederwahl des Vorstandes.
(C) 2019 Verein für Schule Bad Salzuflen e.V. | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung